Die Kir-Bulytschow-Seite von Ivo Gloss
 

 
Kir Bulytschow (1934-2003)

Bedeutender und produktiver russischer Science-Fiction-Autor. Schrieb gleichermaßen für Kinder und für Erwachsene. Sein belletristisches Schaffen wurde bis zu seinem Tode in - Nachauflagen mitgerechnet - mehr als 550 Büchern in 24 Sprachen veröffentlicht. Hinzu kommen noch mehr als 30 Sachbücher in 15 Sprachen, die meist unter Bulytschows bürgerlichem Namen Igor Moshejko erschienen. Themen dieser Sachbücher waren unter anderem Geschichte und Gegenwart Südostasiens (Moshejko war im Hauptberuf lange Jahre als Wissenschaftler am Moskauer Institut für Orientalistik tätig), militärische Ehren- und Rangabzeichen (Moshejkos Hobby) und die Science Fiction.

[Mehr dazu im Nachruf]


 
Vorankündigung

Kir Bulytschow:
Der einheitliche Wille
des gesamten Sowjetvolkes

[mehr]


[Größeres Bild]
Erzählung von Kir Bulytschow online

"Eine Lokomotive für den Zaren" gehört zum überwiegend heiteren Zyklus um das Provinzstädtchen Guslar. Sie wurde sogar in ein Schullesebuch (Westermann, Klasse 8) aufgenommen.

Cover einer russischen Bulytschow-Reihe
Es gibt inzwischen mehrere russische Bulytschow-Werkausgaben. Eine davon erscheint seit 1999 im Verlag AST. Wollen Sie sich die bunten Titelbilder einmal ansehen?

 
 Die Kir-Bulytschow-Seite von Ivo Gloss
Copyright (C) 2005 by Ivo Gloss
Erstellt am 08.10.2005